Kontakt zu uns:

Braunschweiger Ideenschmiede

Was macht man am Freitag Nachmittag bis weit nach 20:00 Uhr ?

Schon vor einigen Wochen bekamen wir eine Einladung zu einem Workshop der Stadt Braunschweig und dem VSE e.V. zu Themen rund um LSBTI.  Auf jeden Fall spannend wenn eine Stadtverwaltung und der VSE zu einem gemeinsamen Workshop einlädt.

Das fanden auch weitere Vertreter von Gruppen aus dem LSBTI-Spektrum – vertreten waren von Jugendlichen, Wanderfreunden, Wirtschaftsvertretern, Stadtverwaltung, Selbsthilfegruppen und und und. Insgesamt eine breites Spektrum von Menschen mit Bedürfnissen und Zielen.

Das Konzept des Workshops war ergebnisoffen – man wollte sich untereinander kennenlernen, um Gemeinsamkeiten zu finden und umzusetzen. In der Stadtverwaltung Braunschweig ist LSBTI und Diversity auch nicht in dem Topf, wo es bearbeitet werden kann.

Die Sichtweisen von den Beteiligten auszutauschen und Gemeinsamkeiten zu finden, war Inhalt von 7 Workshopteams – und es kamen eine Menge von Ideen Vorschlägen.

Von Gender-BS wurde ein Konzept zu einem öffentlichen Kontaktbüro in der Stadtverwaltung vorgebracht.

 

 

 

Ziele des Kontaktbüros:

  • Individuelle Fragen der Lebensgestaltung und sozialen Integration von Betroffenen
  • Vernetzung mit Partnern aus Kultur, Wirtschaft und Behörden zum Abbau von Diskriminierung und Vorbehalten gegenüber Betroffenen
  • Workshops mit Partnern aus Wirtschaft und Gesellschaft
  • Öffentlichkeitsarbeit mit LSBTI-Themen
  • Hilfestellung bei der Integration von Refugees im LSBTI-Bereich

In diesem Kontaktbüro können sich unterschiedlichste Interessengruppen zusammenfinden und zueinander finden.   Hier schließt sich der Kreis von schwul-lesbisch-trans*-inter und gesellschaftlichen Institutionen und der Wirtschaft.

Link zum eingebrachten Konzept: Kontaktbuero

P.S.: Eine ausführliche Darstellung des Workshops wird derzeit noch erstellt.

16,807 total views, 1 views today

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Spam-Schutz * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.