Sep 13 2013

Das queerfilm Festival Bremen feiert Jubiläum

Zum 20. Mal präsentiert das queerfilm Team 6 Tage lang internationale Erstaufführungen im City46 in Bremen. 1994 ins Leben gerufen von einigen Kinovorführerinnen als unterhaltsame Begleitveranstaltung zum schwulen „Herbsterwachen“-Treff, entwickelte sich die Veranstaltung bald zu einer festen Größe im queeren Herbst Nordwestdeutschlands. Im Verbund mit anderen deutschen unabhängigen Festivals im selben Themenkontext ist es in den 20 Jahren seines Bestehens auch zu einer festen Größe im internationalen Netzwerk der sogenannten LGBT*-Festivals avanciert. Rund 180 Einreichungen von Filmen belegen dies. Wie gewöhnlich eröffnet das Festival am Dienstagabend (8.10. / 20:30) mit einem langen Kurzfilmeröffnungsprogramm, das in diesem Jahr zudem einige Geburtstagsüberraschungen enthält.

Ausführlich weiterlesen:

Konnys Lesbenseiten – 20 Jahre Bewegte Blicke | Das queerfilm festival Bremen feiert Jubiläum: Di 8. – So 13. Oktober 2013.

203 total views, 1 views today

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Spam-Schutz * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.