Mrz 21 2016

Fotoausstellung in Ulm – Gender-BS fehlt nicht

Tja da haben sich die Ereignisse fast selbst überholt: Ein harmloses Gespräch auf der Vernissage von Jean Luc in Braunschweig brachte den Kontakt zum Braunschweiger Fotografen Klaus G. Kohn (www.klaus-g-kohn.com).

Klaus G. Kohn ist als freier Fotograf vorwiegend auf den Gebieten Reportagen, Buchillustrationen, Architektur und  Portrait zu Hause und hatte in der Vergaenheit immer wieder bei unterschiedlichsten Fotoprjekten und -büchern sein Talent für den Blick durch die Linse gezeigt.

Davon konnte ich mich dann auch bei einem persönlichen und lockeren Samstagnachmittag-Kaffee in seinem Atelier überzeugen. Ein persönlicher Draht zwischen uns war schnell gefunden. Zu diesem Zeitpunkt war Klaus G. Kohn in der Vorbereitung einer gemeinsamen Fotoausstellung in Ulm. Spontan und wie sich zeigte mit Erfolg haben sich Mitglieder von Gender-BS, Arbeitskolleginnen von Daniela und Freunde bereit gefunden, bei Fotoshootings teilzunehmen.

 

Leider sind Ausstellungen nie groß genug um alle Bilder zu zeigen – dennoch sind wir als Gender-Truppe schon stolz, mit einigen Bildern auf der Ausstellung vertreten zu sein.

Links:

 


 

342 total views, 1 views today

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Spam-Schutz * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.