Kontakt zu uns:

Nov 18 2014

Gendergerechte Sprache: Hornscheidts Vorschlag

(c) FAZ

Lann Hornscheidt hat eine Professur für Gender Studies, möchte gerne geschlechtsneutral angesprochen werden und liefert einen Vorschlag. Die Empörung, die Hornscheidt in den sozialen Medien entgegenschlägt, ist gigantisch.

Der Screenshot enthält ein Foto von Hornscheidt, außerdem ist ihm zu entnehmen, dass Hornscheidt darum bittet, in Mails nicht mit Frau oder Herr Hornscheidt angeschrieben zu werden, auch Anreden wie „Liebe“ beziehungsweise „Lieber“, also alles, was Hornscheidt einem bestimmten Geschlecht zuordnet, solle vermieden werden. Stattdessen wünscht Hornscheidt sich, dass Mails mit Anreden wie „Sehr geehrtx Profx. Lann Hornscheidt“ beginnen. Der Grund dafür, erfährt man, wenn man ein bisschen googelt, ist, dass Hornscheidt sich weder als Mann noch als Frau fühlt, es dafür aber im Deutschen keine Form gibt, weswegen dieser Artikel echt nicht leicht zu schreiben ist.

Lann Hornscheidt (* 1965 als Antje Hornscheidt in Velbert) ist eine deutsche Linguistin und Skandinavistin. Sie hat die Professur für Gender Studies und Sprachanalyse am Zentrum für transdisziplinäre Geschlechterstudien der Humboldt-Universität Berlin inne.

Sie befürwortet, ausgehend von der feministischen Linguistik, eine geschlechtsneutrale Sprache, mit der sich auch diejenigen identifizieren können, die sich nicht als Mann oder Frau betrachten. Ihr Sprachvorschlag ist die Verwendung einer „x“-Form, die geschlechtsspezifische Wortendungen aufhebt (z. B. „Einx schlaux Sprachwissenschaftx liebt xs Bücher“). Sie betont jedoch, dass sie lediglich Vorschläge aufstellt, keine Forderungen und bei der Verwendung der Sprachform immer auch Kontext und Adressat betrachtet werden sollten. So sei es beispielsweise unsinnig, eine geschlechtsneutrale Form zu wählen, wenn sich in der beschriebenen Gruppe ausschließlich Männer befinden. Auch solle sich niemand eine geschlechtsneutrale Bezeichnung geben, der sich selbst mit einem Geschlecht identifiziert.

Weiterlesen? Gerne, zum Beispiel hier:

Gendergerechte Sprache: Hornscheidts Vorschlag.

Lann Hornscheidt – Wikipedia

Prof. Dr. phil. Lann Hornscheidt

 Was ist Deine Meinung?

[yop_poll id=“3″]

 

391 total views, 0 views today

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Spam-Schutz * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.