«

»

Jun 13 2015

Niedersachsen´s Goldmarie – Wem schlägst Du vor?

Goldmarie – der queere Preis für Fleiß

Goldmarie wird in diesem Jahr auch für Engagement im Bereich Transgeschlechtlichkeit vergeben!

Die Goldmarie – der queere Preis für Fleiß wird 2015 zum zweiten Mal vergeben. Im letzten Jahr wurden Auszeichnungen in den Kategorien lesbisches Engagement und schwules Engagement vergeben:

http://q-nn.de/lin/goldmarie/

In diesem Jahr wird auch Engagement im transgeschlechtlichen Bereich ausgezeichnet.

Wir rufen Euch auf, Menschen in Niedersachsen vorzuschlagen, die sich aus Eurer Sicht besonders intensiv für die Belange von transgeschlechtlichen Menschen in unserem Bundesland einsetzen. Dies kann z.B. die Gründerin einer Selbsthilfegruppe sein oder der Vorsitzende in einem queeren, bzw. lesbischwulen Verein sein, der sich dort für transgeschlechtliche Menschen stark macht. Es kann aber auch eine Person sein, die ehrenamtlich Beratung anbietet oder in einer kulturellen Veranstaltungsreihe das Thema stetig einbringt.

Ihr könnt Personen vorschlagen, die transsexuell, transgender, trans*, Transvestit oder Angehörige der Genannten sind.

Bitte schreibt dazu eine Mail an qnn.nds@gmx.de wo Ihr den Namen der Person nennt und in 3-4 Sätzen kurz darstellt, wieso Ihr sie gern auszeichnen würdet.

Wir freuen uns auf Eure Vorschläge – Hier einreichen!

 

Diese Menschen möch­ten wir jetzt ehren. Ihre Arbeit möch­ten wir wür­di­gen – und andere Leute ermu­ti­gen, sich zu enga­gie­ren. Darum ver­lei­hen wir die Goldmarie.

Frau Holle belohnt die flei­ßige und unei­gen­nüt­zige Marie mit einem Goldregen. Wir bedan­ken uns mit einem Preis. Hier und heute bist du ein­ge­la­den, dafür einen flei­ßi­gen oder krea­ti­ven, freund­li­chen oder zuver­läs­si­gen Menschen vor­zu­schla­gen. Je ein Preis soll für les­bi­sches und schwu­les Engagement ver­lie­hen wer­den. Eine Jury wird unter den Vorschlägen auswählen.

Die Goldmarie ist eine gemein­same Initiative von SVeN und dem Queeren Netzwerk Niedersachen,  in dem das „Schwule Forum“ und „Lesbisch in Niedersachsen“ orga­ni­siert sind

Sage uns Deinen Vorschlag für den Ehrenamts-Preis….

108 total views, 2 views today

Über den Autor

Daniela Thomä

Jahrgang 64, Studium Sozialpädagogik,
seit 2013 in Braunschweig, in einer glücklichen Beziehung, 2 Kinder
Gründerin von www.gender-bs.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Spam-Schutz * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.