Sep 22 2013

Outing oder eher nur Privat

Workshop_outing

Workshop Braunschweig „Out oder nur Privat“

Obgleich in der Einladung nur die Gruppe der Lesben und Schwulen angesprchen waren, war es doch ein Thema, welches auch für uns als transidente Personen von Interesse ist.

Insofern wurde der Workshop dann auch von Kristina Schneider und mir gebucht und besucht. Am Vormittag wurde in verschiedenen Beiträgen von:

  • Susanne Hildebrandt (Wirtschaftsweiber e.V.)
  • René Behr (Völklinger Kreis e.V.)
  • Hans Hengelein (Schwulenreferent des Landes Niedersachsen)
  • Sebastian Prinzing (Siemens AG)
  • Moderation: Thomas Bieg (INIT, LGBT-Netzwerk in der Siemens AG)

Was bedeutet es für Schule und Lesben gerade am Arbeitsplatz ungeoutet sich zu bewegen? Man schätzt ein, das ca. 30% der zur Verfügung stehenden Leistung(-sbereitschaft) verloren gehen, weil man sich in der Arbeitswelt vor seinem Kollegium eine Scheinwelt aufbauen muss. Diese zu erhalten kostet täglich neue Kraft.  Dies beginnt bei einfachsten Dingen – Fragen „Wie gehts Deiner Frau | Deinem Mann?“; „Warum kommt Deine Frau | Dein Mann nicht mit zur Firmenfeier?“ und zieht sich bin das Privatleben (Ängste „entdeckt “ zu werden, wenn man gemeinsam mal weggeht).

In der Siemens AG gibt es daher seit längerem Initiativen, Homohobie am Arbeitsplatz zu begegnen; seitens des Völklinger Kreises wird eingeschätzt, dass in Großunternehmen eine bessere Ausgangslage zu erkennen ist; Nachholebedarf besteht in klein- und mittelständischen Unternehmen.  Hier fällt es Betroffenen oft ungleich schwerer,  Ansprechpartner bzw. Vertrauenspersonen zu finden.

In einem kurzen Redebeitrag wurde von mir diesbezüglich noch auf die besondere Situation von transidenten Personen verwiesen. Für die meisten dürfte es hierbei besonders wichtig sein, am Arbeitsplatz eine feste Vertrauensbasis respektive einen Ansprechartner zu haben.

Positiv zu bewerten ist sicher, dass im nächsten Workshop neben Lesben und Schwulen auch die Thematik des Outing und Arbeitsplatzes von transidenten Personen Raum finden wird.  Insofern darf man gespannt sein…. ich werde mit Kristina da ein waches Auge drauf haben.

Links zum Thema

 

 

 

 

311 total views, 1 views today

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Spam-Schutz * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.