Feb 16 2014

Unterstützung für 2 Schweizer Gymnasiasten

 Download Fragebogen als WORD-Datei

Marlon und Marc hatten sich vor 3 Tagen mit der Bitte um Unterstützung an mich gewendet:

Hallo Daniela,
Wir kommen aus der Schweiz, sind zwei Transmänner und verfassen zur Zeit unsere Maturaarbeit zum Thema Transidentität. Darin vergleichen wir mit Hilfe von Fragebögen die Unterschiede in der Angleichung von Transfrauen und Transmännern.
Da wir noch nicht genügend Fragebogen erhalten haben, wollten wir dich Fragen ob du unseren Fragebogen an andere Transmenschen weiterleiten könntest und ihn natürlich auch selbst ausfüllen könntest. Wir würden uns sehr darüber freuen.
Freundliche Grüsse
Marlon und Marc

Nach einem Schriftwechsel bezüglich des Anliegens von Beiden, bitte ich Euch nun, die beiden bei der Erstellung Ihrer Matura-Arbeit zu untertsützen:

„Also wir besuchen das Gymnasium in der Schweiz (genauer in Muttenz), welches 3.5 Jahre dauert. Im Moment sind wir im 3. Jahr und schreiben unsere erste grosse Arbeit die Maturarbeit, welche wir Anfang April abgeben werden. Im November diesen Jahres haben wir dann die Abschlussprüfungen und im Dezember ist hoffentlich die Matura bestanden.

[mappress mapid=“8″]

Bei der Arbeit geht es im Praktischen Teil darum, dass wir Thesen mit Hilfe von Fachliteratur aufgestellt haben und diese mit den Fragebogen hinterfragen möchten. Im wesentlichen geht es darum herauszufinden, ob die Dinge welche in der Fachliteratur über z.B. Transfrauen stehen stimmen. Besonders wert legen wir dabei darauf ob die in der Fachliteratur beschriebenen Unterschiede zwischen Transfrauen und Transmännern stimmen.
Die Arbeit kann ich dir, falls du Interesse daran hast, gerne zusenden, du kannst sie dann auch auf eurer Seite verlinken.“
Nehmt Euch bitte die Zeit und schaut Euch mal den Fragebogen an. Es sind nur wenige Mausklicks, mit denen ihr zwei pfiffige Schweizer unterstützen könnt.
Für die Rücksendung der Fragebögen bitte die Mailadresse marlonundmarcma@gmail.com verwenden.

186 total views, 1 views today

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Spam-Schutz * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.