Kontakt zu uns:

Herzlich Willkommen

 

Offene Gender-Treffs – unser Veranstaltungskalender

 


 

Wir sind eine Gruppe von (transidenten) Menschen.
Unsere Gruppe versteht sich als Selbsthilfegegruppe (SHG) – Willkommen sind TV, TS und natürlich auch Angehörige und Freundinnen sowie Freunde.

Wir verstehen und als eine  private Interessengruppe von Trans-Girls und Trans-Männern, die sich für gemeinsame Unternehmungen (auch mit anderen Gruppen) interessieren, wobei der gemeinsame Spass nicht zu kurz kommen soll..

Unsere Ziele

Wir wollen Hilfestellung bei der Selbstfindung geben, gegenseitige Unterstützung bieten und für Akzeptanz und Verständnis in der Gesellschaft werben. Hierfür sind wir dabei ein breitgefächertes Netzwerk an Partnern aufzubauen.

Ganz klar – neben unseren gemütlichen (Themen-)Abenden sind wir auch immer bestrebt, verschiedene Highligts und Veranstaltungen zu organisieren. Diese Veranstaltungen stehen allen Interessierten offen und wir begrüßen dazu natürlich immer gerne neue Gäste.

Wer ist in unserer Gruppe

In unserer Gruppe begrüßen wir daher gerne

  • transsexuell orientierte Menschen (FzM, MzF)
  • Transvestiten, Crossdresser
  • Freunde und Angehörige
  • interessierte Menschen jeglicher Art

Unsere Veranstaltungen

Bei Gender-BS haben wir uns bewußt zu einer offenen Form unserer Treffen entschieden. Viel zu oft werden ähnliche Stammtische in Hinterzimmern abgehalten – warum eigentlich? Wir wollen mit unserer Form der offenen Treffen Mut machen, am Leben teilzuhaben, sein Ich zu zeigen und sich zu beweisen. Und Denke daran, DU bist nicht allein.

Herzlich Willkommen sind uns aber auchFreunde der “queeren” Szene. Dabei ist es für uns nicht wichtig, ob Du lesbischschwul oder Bi; ob Du Weiblein oder Männlein bist. Viel wichtiger ist, dass man gemeinsam das Leben genießt und Vorurteile abbaut.

 

 

55,892 total views, 12 views today

AnsprechpartnerInnen

Du hast Fragen oder willst weitere Informationen zu Gender-BS? Sprich uns einfach an – wir helfen gerne bei folgenden Themen weiter : Transvestit / Transgender Transsexuell (Mann zu Frau, Frau zu Mann) Partnerschaft und Angehörige Outing, Lebensgestaltung Ärztlicher Weg, Hormone, Psychotherapie Deine AnsprechpartnerInnen Daniela (Begründerin des Gender-BS)   Kontakt     50,836 total views, 12 views today

50,836 total views, 12 views today

Gender – Was ist das?

Vorab eine Frage an Dich – Was siehst Du auf diesem Bild?Frauenbeine in pinkfarbenen Absatzschuhen? Was würdest Du sagen, wenn Du festellen würdest, dass es Beine von Männern sind? Wir sind immer wieder dazu geneigt, dem Geschlecht bestimmte, gesellschaftstypische Merkmale (die wir auch täglich vorgelebt bekommen) zuzuordnen. Und aus diesem Grund werden viele Besucher dieser Webseite bei …

50,497 total views, 12 views today

Trans* in Medien

50,118 total views, 12 views today

50,118 total views, 12 views today

Unsere Anliegen

Unsere Ziele Wir wollen Hilfestellung bei der Selbstfindung geben, gegenseitige Unterstützung bieten und für Akzeptanz und Verständnis in der Gesellschaft werben. Hierfür sind wir dabei ein breitgefächertes Netzwerk an Partnern aufzubauen. Ganz klar – neben unseren gemütlichen (Themen-)Abenden sind wir auch immer bestrebt, verschiedene Highligts und Veranstaltungen zu organisieren. Diese Veranstaltungen stehen allen Interessierten offen …

49,924 total views, 12 views today

Deine Ansprechpartner

  Für Fragen, Anregungen, Hinweise oder Kritiken könnt Ihr uns per Email kontaktieren: Persönliche Mails an: Daniela: daniela@gender-bs.de   49,921 total views, 12 views today

49,921 total views, 12 views today

Unsere Gruppenregeln

Um Mißverständnissen vorzubeugen und sicher auch um gemeinsam als Gruppe etwas zu unternehmen, haben wir einige Regeln, an die sich alle Teilnehmer halten sollten. Die Gruppentreffen sind offen für Jeden. Wir begrüßen also Frauen und Männer, Bisexuelle, Schwule, Lesben, Heten, Intersexuelle, Transsexuelle, Transgenders, Polys, Unentschlossene und alle anderen im gleichen Maße. Wir sehen unsere Treffen …

50,300 total views, 12 views today

Impressum

  Angaben gemäß § 5 TMG: Daniela Braunschweig / Salzgitter Postanschrift: Steffen Thomä, Alte Landstr. 6b, 38529 Salzgitter Diese Internetangebot verfolgt keine gewerbsmäßigen oder kommerzielen Ziele. Es stellt ein rein privates Informationsportal dar. Kontakt: via Email: daniela@gender-bs.de Quellenangaben für die verwendeten Bilder und Grafiken: https://publicdomainpictures.net und eigene Privatarchive Quelle: Impressumgenerator des Anwaltes Sören Siebert Haftungsausschluss: …

50,631 total views, 13 views today

„Überland“ geschaut

In den letzten Wochen hat es in den Medien ja ne gute Runde gemacht – das Restaurant „Überland“ im Bravoturm am Hauptbahnhof. Nun bin ich ja nicht die Reastauratanttesterin vom Dienst – und ein Selfi mit Mälzer am Kochtopf ist nicht unbedingt mein Seelenfrieden. Doch als ich in einer Selbstdarstellung des Restaurants den Hinweis „Sicherer …

799 total views, 24 views today

weiterlesen

Konversationstherapie – das Ende ?

Nun will der Gesundheitsminister Spahn (CDU) die sogenannten Konversationstherapien (Reparativtherapien)  für Schwule und Lesben noch in diesem Jahr verbieten. Homosexualität gleich in welcher Form ist keine Krankheit – WOW man merkt auch Mitglieder der CDU sind lernfähig.  Von Experten werden diese Therapieformen schon lange als „Irrweg der Medizin“ bezeichnet und abgelehnt.  Bisher war das scheinbar …

934 total views, 24 views today

weiterlesen

Vorreiter Hannover? Gendergerechte Sprache in Behörden

Im vergangenen Jahr wurde nun das Aus der Vorzeigeveranstaltung in Hannover verkündet – die Cebit ist Geschichte. Der Fußballverein Hannover 96 versucht schon seit längerem das Bundesligafeld von hinten aufzurollen und bringt jedes Jahr seine Fans in einen wahren Zitteralptraum. Ach ja – und VW, einer der größten Arbeitgeber (nicht nur) in Hannover will sparen …

17,777 total views, 24 views today

weiterlesen

Zahl transsexueller Kinder gestiegen

 Ärzte und Psychologen registrieren mehr Fälle von Kindern und Jugendlichen, die sich fremd in ihrem Körper fühlen und ihr Geburtsgeschlecht ändern wollen. Die Behandlungszahlen hätten sich allein in der Münchner Universitätsklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie seit 2013 verfünffacht; ähnliche Steigerungsraten verzeichneten die Spezialambulanzen in Hamburg, Berlin und Frankfurt, berichtet die Zeit. Anders als bei Erwachsenen, wo …

19,520 total views, 25 views today

weiterlesen

Gender-BS